GÖPEL electronic GmbH

Mit fortschrittlichen Test- und Inspektionssystemen für elektronische Baugruppen und bestückte Leiterplatten unterstützen wir anspruchsvolle Kunden bei der Einhaltung ihrer Qualitätsversprechen. Verschiedene Prüftechnologien spüren Fertigungsfehler auf jeder Stufe des Produktlebenszyklus auf – vom Design bis End-of-Line. Ziel ist ein tadelloses Endprodukt, um teure Reklamationen oder sogar rufschädigende Rückrufaktionen zu vermeiden. Die Test- und Inspektionssysteme finden Einsatz in allen Branchen, die in Verbindung zu Elektronik stehen, hauptsächlich aber in den Bereichen Automobil- und Medizintechnik, Luftfahrt und Industrieelektronik. Alle Systeme und Technologien werden am Hauptstandort in Jena entwickelt und gefertigt. Das Siegel „Made in Germany“ geht dabei über die Landesgrenzen hinaus: Mit mehr als 240 Mitarbeitern, weltweiten Niederlassungen sowie einem globalen Service-Netzwerk ist GÖPEL electronic stets nah am Kunden.

WARUM IST GÖPEL ELECTRONIC TEIL DER INITIATIVE?
GÖPEL electronic ist ein Vorreiter im Bereich vernetzter Elektronikfertigung. Als aktives Mitglied des HERMES-Standards arbeiten wir daran, Maschinenkommunikation effektiv umzusetzen. Dadurch können smarte Fertigungslinien deutlich einfacher und kosteneffizienter aufgebaut werden, der Fertigungsprozess wird transparent und rückverfolgbar.

Unsere Systeme bieten alle nötigen Schnittstellen für eine Verknüpfung unterschiedlicher Prozessschritte. So können wir Inspektionsdaten vernetzen und auf einem Verifikations- und Reparaturplatz zusammenführen. Das ermöglicht eine sichere Beurteilung der Fehler, optimiert den Fertigungsprozess und senkt Produktionskosten. Wichtig ist uns dabei, dass auch System anderer Anbieter problemlos einbezogen werden können.

WAS SIND DIE ZIELE DER BETEILIGUNG?
Unser oberstes Ziel lautet, Industrie 4.0 und Smart Factory umzusetzen und zu verbessern. Eine vernetzte Fabrik darf nicht nur dem Image dienen, sondern soll klare Vorteile und echte Mehrwerte für den Nutzer und letztlich den Endkunden mit sich bringen. Die Steigerung der Effizienz, Kosteneinsparungen und höhere Produktionsqualität sind insbesondere in der Elektronikfertigung, aber auch in allen anderen produzierenden Gewerben erstrebenswert. Durch die Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen erhoffen wir uns, gemeinsam praxisnahe Lösungen für diese Ziele zu erarbeiten.

WEITERE INFORMATIONEN:
GÖPEL electronic GmbH
Göschwitzer Strasse 58/60
07745 Jena

Tel.: 03641-6896-795
Fax: 03641-6896-944

E-Mail: e.zimmermann@goepel.com
www.goepel.com