Deutschlands digitale Zukunft zwischen den USA und China

02.02.2021 | 17:00-18:00 Uhr
Entwicklung der digitalen Transformation in China und die daraus resultierenden Auswirkungen auf Europa

Ort: Remote (Teams)
Zeit: 17:00-18:00 Uhr
Datum: 02.02.2021

Der folgende spannende Beitrag gibt uns einen Impuls für einen regen Austausch in der einstündigen Remote-Veranstaltung:


„Deutschlands digitale Zukunft zwischen den USA und China“

Entwicklung der digitalen Transformation in China und die daraus resultierenden Auswirkungen auf Europa
 
Es bahnt sich ein neuer Systemwettbewerb an, zwischen den USA und China. Auch wenn dabei anfangs vor allem Handel, Zölle und Sicherheitspolitik im Fokus standen – es wird immer deutlicher, dass es in Wirklichkeit um technologischen Vorsprung geht. Digitale Souveränität ist die unverzichtbare Grundlage für den Erhalt der Spitzenposition der deutschen und europäischen Wirtschaft. Wir dürfen die immensen Kosten dafür nicht scheuen. Es geht darum Innovative Lösungen für die Verbindung von physischer und digitaler Welt zu schaffen: von „made in“ zu „made in und operated by“. Auf diesem Weg können Deutschland und Europa eine eigene, unabhängige Position finden und zum ambitionierten Vorreiter für Plattformlösungen werden, die mit neuen Werteversprechen internationale Märkte erobern. Was müssen wir heute tun, um morgen erfolgreich zu sein?


Prof. Dr. Svenja Falk

Prof. Dr. Svenja Falk ist Managing Director Accenture Research. Sie verantwortet Markt- und Trendstudien sowie Strategieentwicklung für Vorstände weltweit.
 
In der Plattform Industrie 4.0 leitet sie die AG zu „Digitalen Geschäftsmodellen“; zum selben Thema steht sie einer Partnerschaft zwischen deutschen und chinesischen Unternehmen als Lead Expert vor. Sie  ist  Mitglied der AG zu Geschäftsmodellinnovation in der „Plattform Lernende Systeme“.
 
Svenja Falk ist zudem Mitglied des Vorstands der Accenture- Stiftung. Sie hat in Politikwissenschaften promoviert und ist Honorarprofessorin an der Justus-Liebig-Universität Gießen sowie Fellow an der Hertie School, Berlin.


Anmeldung

Veranstaltung in Kalender eintragen:
iCal Google Kalender zurück